Vertreterversammlung 2021

Tagesordnung

1 Eröffnung und Begrüßung
2 Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2020 und Vorlage des Jahresabschlusses 2020
3 Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit und das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung
4 Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts
5 Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses 2020
6 Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat
7

Wahlen zum Aufsichtsrat

Satzungsgemäß scheiden Frau Michaela Ditterich, Frau Daniela Singer, Herr Ekkehard Hojer, Herr Robert Ismaier und Herr Claus Schwarzmann aus.

Der Aufsichtsrat schlägt Frau Michaela Ditterich, Frau Daniela Singer, Herr Ekkehard Hojer, Herr Robert Ismaier und Herr Claus Schwarzmann zur Wiederwahl in den Aufsichtsrat vor.

8 Verschmelzung mit der Vereinigte Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG
  a) - Information über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung des Verschmelzungsvertrags
    - Verlesen des Prüfungsgutachtens des Prüfungsverbandes
    - Beschlussfassung über den Zusammenschluss mit der Vereinigte Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG und Genehmigung des Verschmelzungsvertrages
  b) Zuwahlen zum Aufsichtsrat aus der Verschmelzung mit der Vereinigte Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG
  c) Zuwahl zum Wahlausschuss aus der Verschmelzung mit der Vereinigte Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG
  d) Änderung der Satzung, betreffend § 2 Abs. 2f, § 24 Abs. 1 u. a.
9 Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Der Jahresabschluss und der Lagebericht liegen ab heute in den Filialen Forchheim, Buckenhofen, Ebermannstadt, Eggolsheim, Gößweinstein, Hallerndorf, Hausen, Obertrubach, Pretzfeld, Reuth und Weilersbach sowie in Bamberg, Baunach, Bischberg, Breitengüßbach, Hallstadt, Hirschaid, Memmelsdorf und Scheßlitz zur Einsichtnahme für alle Mitglieder aus.

Weiterhin liegen auf diesen Filialen gem. § 82 UmwG

  • der Entwurf des Verschmelzungsvertrages
  • der Verschmelzungsbericht
  • die Jahresabschlüsse und Lageberichte inkl. Bericht des Aufsichtsrates der Geschäftsjahre 2018, 2019 und 2020 der beteililgten Genossenschaften sowie
  • das Gutachten des gesetzlichen Prüfungsverbandes aus.