Vertreterversammlung

am 16. November 2020

Die Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2019 und
    Vorlage des Jahresabschlusses 2019
  3. Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit und
    das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung
  4. Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung
    über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts
  5. Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses 2019
  6. Entlastung von
    a) Vorstand
    b) Aufsichtsrat
  7. Wahlen zum Aufsichtsrat
    Satzungsgemäß scheiden Herr Professor Stefan Jablonski, Herr Bernhard Löw,
    Herr Wolfgang Linz, Herr Konrad Ochs, Herr Dr. Karl-Heinz Schrenker und
    Herr Hermann Ulbricht aus dem Aufsichtsrat aus.
    Der Aufsichtsrat schlägt Herrn Professor Stefan Jablonski, Herrn Bernhard
    Löw, Herrn Wolfgang Linz, Herrn Dr. Karl-Heinz Schrenker und Herrn Hermann
    Ulbricht zur Wiederwahl in den Aufsichtsrat vor.
  8. Beschluss über die Einführung einer neuen Satzung entsprechend
    dem Muster des BVR für Volksbanken und Raiffeisenbanken
    Der Entwurf der Satzung kann von allen Mitgliedern auf der Internetseite
    der VR Bank Bamberg-Forchheim eG eingesehen werden. Eine Satzungssynopse
    liegt der Einladung bei.
  9. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Der Jahresabschluss und der Lagebericht liegen ab 28.10.2020 in den Filialen Forchheim, Buckenhofen, Ebermannstadt, Eggolsheim, Gößweinstein, Hallerndorf, Hausen, Obertrubach, Pretzfeld, Reuth und Weilersbach sowie in Bamberg, Baunach, Bischberg, Breitengüßbach, Hallstadt, Hirschaid, Memmelsdorf, Scheßlitz zur Einsichtnahme für alle Mitglieder aus.